Filter
TIPP
LoRain Gehäuse - Komplettbausatz
Dieser Regensensor misst mittels einer Kippwippe die Regenmenge am Ort des Sensors in Milliliter und überträgt die Menge innerhalb eines 15 Minuten-Intervalls mit einer Genauigkeit von 0,5 mm Wassersäule und zusätzlich die Temperatur. Bei Starkregen über 15 l/h wird zeitnah Starkregenalarm ausgelöst. Sowohl der Starkregenschwellwert als auch das Mess-Intervall sind konfigurierbar. Das Gerät ist komplett Open-Soure und Hardware und Firmware kann über https://github.com/aqua-scope/lorain heruntergeladen werden. Das Produkt wird als Bausatz geliefert mit einer bereits fertigen Leiterplatte und Gehäuse. Es müssen nur noch die Verbindungen zum Batteriefach, die Antenne und der Reed-Sensor zur Erkennung von Regen gelötet werden. Das Gerät wird über LoRaWAN-Kommandos gesteuert. Es arbeitet dabei als LoRaWAN Class A Gerät. Die Nutzung des Gerätes erfordert eine LoRaWAN-Netzabdeckung. Andernfalls muss ein eigenes LoRaWAN-Gateway installiert und betrieben werden. Der Sensor wird mit zwei AAA-Batterien betrieben. Die gelieferten VARTA-Batterien ermöglichen eine Laufzeit von ca. 2 Jahren. Ein niedriger Batteriestand wird per Funk gemeldet und ermöglicht das Austauschen der Batterien bevor das Gerät abschaltet.

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. RANLWE01_E1

55,00 €*

TIPP
Lorain Regenmengensensor mit LoRaWAN
Dieser Regensensor misst mittels einer Kippwippe die Regenmenge am Ort des Sensors in Milliliter und überträgt die Menge innerhalb eines 15 Minuten-Intervalls mit einer Genauigkeit von 0,5 mm Wassersäule und zusätzlich die Temperatur. Bei Starkregen über 15 l/h wird zeitnah Starkregenalarm ausgelöst. Sowohl der Starkregenschwellwert als auch das Mess-Intervall sind konfigurierbar. Das Gerät ist komplett Open-Soure und Hardware und Firmware kann über https://github.com/aqua-scope/lorain heruntergeladen werden.  Das Gerät wird über LoRaWAN-Kommandos gesteuert. Das Gerät arbeitet dabei als LoRaWAN Class A Gerät. Die Nutzung des Gerätes erfordert eine LoRaWAN-Netzabdeckung. Andernfalls muss ein eigenes LoRaWAN-Gateway installiert und betrieben werden. Das Gerät wird mit zwei AAA-Batterien betrieben. Die gelieferten VARTA-Batterien ermöglichen eine Laufzeit von ca. 2 Jahren. Ein niedriger Batteriestand wird per Funk gemeldet und ermöglicht das Austauschen der Batterien bevor das Gerät abschaltet.

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. RANLWE01

69,00 €*

Nachrüstmotor für Kugelhahnventile mit LoRaWAN
Dieser Motor rüstet bestehende und installierte Kugelhähne zu intelligenten Wassersteuerungseinrichtungen um. Dank des innovativen Klemmmechanismus kann er innerhalb von Minuten ohne zusätzliche Werkzeuge an Absperrhähne mit einem Rohrdurchmesser zwischen 0.5 und 1.5 Zoll installiert und auch wieder entfernt werden. Eine patentierte Kupplungsmechanik ermöglicht Drehmomente von bis zu 8 Nm Drehmoment, um selbst bei rostigen und alten Ventilen zu funktionieren. Der Servomotor ist wassergeschützt und kann in feuchten, schmutzigen und Außenbereichen verwendet werden. Im geöffneten Zustand führt der Motor automatisch einmal pro Woche ein Ventiltraining durch (Schließen/Öffnen um 1/8 Umdrehung, um Schmutz und Kalk zu entfernen). Das Gerät ist außerdem in der Lage, den Drehwinkel zu messen und die Endpositionen des Hebels zu erkennen. Es fährt die Endpositionen langsam an, um Reibung und unnötigen mechanischen Stress zu vermeiden. Es wird von einem externen 12-V-Netzteil über eine wasserdichte Kupplung gespeist. Direkt an das Gerät kann ein kabelgebundener Leckagesensor angesteckt werden. Erkennt dieser Wasser, wird das Ventil abgeschaltet. Das Gerät wird entweder über die lokale Taste oder über ein LoRaWAN gesteuert. Für eine direkte Kopplung mit dem Aqua-Scope Monitor AQSWIE02 verwenden Sie bitte BVSLWE02. Bitte beachten Sie die Einbauvoraussetzungen für dieses Gerät.

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. BVSLWE01

199,00 €*

Nachrüstmotor für Schrägsitzventile mit LoRaWAN
Der Motorantrieb für Schrägsitzventile (KFR-Ventile) ermöglicht die Nachrüstung von bestehenden und bereits installierten Absperrhähnen zu funksteuerbaren intelligenten Geräten, ohne die Wasserzufuhr zu unterbrechen oder gar in das Wasserrohr zu schneiden. Der Motor wird über ein 12V-Netzteil versorgt und ist bis zum Netzteil komplett wasser- und schmutzgeschützt. Verschiedene Adapterringe und ein ausgeklügeltes Anschlusssystem ermöglichen den Einsatz des Motors an allen modernen Schrägsitzventilen von DN15 bis DN32. Dank eines zusätzlichen Wassersensors, der direkt am Gerät angesteckt wird, kann der Motor zum Leckage-Schutz ohne weitere Konfiguration eingesetzt werden. Der Servomotor ist wassergeschützt und kann in feuchten, schmutzigen und Außenbereichen verwendet werden. Im geöffneten Zustand führt der Motor automatisch einmal pro Woche ein Ventiltraining durch (Schließen/Öffnen um 1/8 Umdrehung, um Schmutz und Kalk zu entfernen). Direkt an das Gerät kann ein kabelgebundener Leckagesensor angesteckt werden. Erkennt dieser Wasser, wird das Ventil abgeschaltet. Das Gerät wird über eine lokale Taste oder LoRaWAN-Kommandos gesteuert. Das Gerät arbeitet dabei als LoRaWAN Class C Gerät. Die Nutzung des Gerätes erfordert eine LoRaWAN-Netzabdeckung. Andernfalls muss ein eigenes LoRaWAN-Gateway installiert und betrieben werden.

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. KFRLWE01

249,00 €*

Wasser / Feuchte / Temperatursensor mit LoRaWAN
Der Flood Sensor erkennt das Vorhandensein von Wasser an seinen Sensorstiften und sendet bei Auslösung eine Alarmmeldung an ein LoRaWAN-Netzwerk. Darüber hinaus meldet das Gerät regelmäßig die Umgebungstemperatur und die Luftfeuchtigkeit und sendet einen Alarm, wenn die Messwerte die vorgegebenen Schwellenwerte überschreiten, die sowohl für die Luftfeuchtigkeit als auch für die Temperatur eingestellt werden können. Das Gerät selbst ist so konzipiert, dass es auf dem Boden steht, wo 3 Messing-Teleskopstifte Wasser sowohl auf harten Böden (Fliesen) als auch auf weichen Teppichen erkennen können. Das Gerät wird mit einer Halterung geliefert. Sie kann an die Wand oder den Boden geschraubt oder geklebt werden. Wenn sich der Hauptsensor in der Halterung befindet, wird ein superflaches Sensorpad, das über ein Kabel mit der Halterung verbunden ist, zur Wassererkennung verwendet. Das Gerät wird über LoRaWAN-Kommandos gesteuert. Das Gerät arbeitet dabei als LoRaWAN Class A Gerät. Die Nutzung des Gerätes erfordert eine LoRaWAN-Netzabdeckung. Andernfalls muss ein eigenes LoRaWAN-Gateway installiert und betrieben werden.Für eine direkte Kopplung mit dem Aqua-Scope Monitor AQSWIE02 verwenden Sie bitte FLOLWE02. Wenn ein Alarm ausgelöst wird, gibt das Gerät einen Ton ab und eine rote LED blinkt. Das Gerät wird von einer internen CR123-Batterie betrieben, die bei normalem Betrieb etwa 5 Jahre hält.

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. FLOLWE01

49,00 €*

Wasser-Leckage-Sensor mit LoRaWAN
Der Aqua-Scope Wassermonitor erkennt durch Analyse von Druckwellen im Leitungswasser den Wasserverbrauch und Wasserlecks und zeichnet permanent die Temperatur, Wasserverbrauch und den Druck des Wassers auf. Bei erkannten Lecks oder auch beim Über- oder Unterschreiten von Druck- oder Temperaturschwellwerten wird der Nutzer per Funk alarmiert. Direkt am Gerät kann ein zusätzlicher drahtgebundener Flutsensor angesteckt werden, wobei bei erkanntem Wasser ebenfalls ein Alarm ausgesendet wird. Das Gerät besteht aus zwei Teilen: dem Hauptgehäuse für Signalverarbeitung und Funkkommunikation mit Batteriefach. dem externen Sensorkopf, der an die Wasserleitung angeschlossen wird. Der Sensorkopf wird irgendwo im Gebäude an einer 1/8 Zoll Revisionsöffnung oder mit einem mitgelieferten T-Stück unter irgendeinem Waschbecken am Eckventil installiert. Dank der hervorragenden Schalleigenschaften von Wasser genügt ein einziger Sensor irgendwo im Haus, um den Wasserverbrauch und Leckagen im gesamten Gebäude zu erkennen. Das Gerät wird über LoRaWAN-Kommandos gesteuert. Das Gerät arbeitet dabei als LoRaWAN Class A Gerät. Die Nutzung des Gerätes erfordert eine LoRaWAN-Netzabdeckung. Das Gerät wird entweder über eine externe Stromversorgung mit USB-C Netzteil oder über eine optionale interne ER26500-Batterie (Bobbin Cell C) betrieben. Sowohl der Sensorkopf (IP67) als auch das Hauptgehäuse (IP65) sind wassergeschützt und können im Außenbereich oder auch in besonders feuchten und/oder verschmutzten Umgebungen eingesetzt werden.

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. AQSLWE02

199,00 €*

Wasserdrucksensor mit LoRaWAN
Der Aqua-Scope Drucksensor zeichnet den Druck von Wasser in der Trinkwasserverteilung oder in der Warmwasserheizung auf. Das Gerät besteht aus zwei Teilen: dem Hauptgehäuse für Signalverarbeitung und Funkkommunikation mit Batteriefach. dem externen Sensorkopf, der an die Wasserleitung angeschlossen wird. Der Sensorkopf aus Edelstahl verfügt über einen in Silikonöl gelagerten Silizium-Sensor für hochgenaue und rauscharme Druckmessungen. Der Messbereich für Druck liegt zwischen 1 bis 10 Bar. Der Sensorkopf wird irgendwo im Gebäude an einer 1/8 Zoll Revisionsöffnung oder mit einem mitgelieferten T-Stück unter irgendeinem Waschbecken am Eckventil installiert. Der Sensor kann bei Unter-/Überschreiten von frei definierbaren Schwellwerten eine Alarmmeldung senden. Die Abfragefrequenz des Sensors ist zwischen 0.1 Sekunde und mehreren Minuten einstellbar und definiert die Batterielebensdauer. Für ein Mess-Intervall von 1 Sekunde wird eine Batterielaufzeit von ca. 10 Jahren errechnet. Das Gerät wird über LoRaWAN-Kommandos gesteuert. Das Gerät arbeitet dabei als LoRaWAN Class A Gerät. Die Nutzung des Gerätes erfordert eine LoRaWAN-Netzabdeckung. Das Gerät wird entweder über eine externe Stromversorgung mit USB-C Netzteil oder über eine optionale interne ER26500-Batterie (Bobbin Cell C) betrieben. Sowohl der Sensorkopf (IP67) als auch das Hauptgehäuse (IP65) sind wassergeschützt und können im Außenbereich oder auch in besonders feuchten und/oder verschmutzten Umgebungen eingesetzt werden.

Lieferzeit 1-3 Tage

Art.-Nr. PRELWE02

199,00 €*